championship_03

Mit dem Driver visieren sie idealerweise die prominente Fichte geradeaus am Horizont an. Es folgen ein mittleres Eisen und ein Wedge auf ein eher kleines Grün. Für Low-Handicapper ist nach einem gut getroffenen Abschlag als zweiter Schlag ins Grün ein langes Eisen möglich - ein Birdie ist dann keine Schwierigkeit.
 
Pro tipp: Orientierungshilfe vom Tee ist eine gewaltige Fichte am Horizont. Ein guter Drive rollt auf ein Plateau aus, von dort reicht ein langes Eisen auf das Grün. Der Bogey-Golfer setzt seinen Abschlag Mitte Fairway, danach folgt ein mittleres Eisen am Wald entlang und dann ein kurzer Schlag auf ein bewegtes Grün.

Zurück zur Übersicht
Loch 3

 

Übersicht